Piano Peyerl

VITA




Geboren in München und aufgewachsen in Haag i.OB in einer musikbegeisterten Familie kam Johanna Peyerl schon früh in Kontakt mit der klassischen Musik. Seit ihrem 5. Lebensjahr greift sie mit Leidenschaft in die Tasten. Ab ihrem 11. Lebensjahr widmete sie sich zusätzlich dem Querflötenspiel. Hier konnte sie schon bald sichtbare Erfolge feiern, da sie mit 13 Jahren das goldene Leistungsabzeichen des MON mit gutem und den Jugendausbilder des MON mit sehr gutem Erfolg absolvierte.

Das aktive Unterrichten begann sie im Alter von 12 Jahren auf beiden Instrumenten. Regelmäßig wurde sie als Klavierbegleitung für Konzerte, Prüfungen und auch für Opernkorrepetition engagiert. Als sie im Alter von 16 Jahren schließlich beschloss, Musik zu ihrem Lebensmittelpunkt zu machen, wagte sie einen radikalen Schritt: Für qualifizierten Instrumentalunterricht wöchentlich nach Salzburg und München pendelnd, unterbrach sie ihre Gymnasiallaufbahn, um sich auf die Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung zu konzentrieren. Zu ihrem 17. Geburtstag hatte sie es geschafft einen Studienplatz zu erhalten und begann ihr künstlerisch-pädagogisches Studium mit dem Klavier an der HfM Würzburg.



Abschlüsse und Weiterbildungen:

2010: 1. Preisträgerin (Klavier) in ihrer Alterskategorie beim "European music competition Città di Moncalieri"

2012: Diplom: Diplommusiklehrerin für Klavier an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Inge Rosar

2012-2013: Künstlerische Vertiefung bei Prof. Martin Dombrowski

2014: Fortbildung für LehrerInnen – Schwerpunkte: Kommunikations-, Beziehungs- und Vermittlungskompetenz

2015: Absolventin des Fernstudiengangs “Hochbegabung in Theorie und Praxis” beim IFLW – Institut für integrative Lerntherapie und Weiterbildung

seit 2016: Musikpädagogische Weiterbildung nach MDU (www.mdu.ch): Simultanunterricht (Module 1)

Meisterkurse für Klavier bei Prof. Friedemann Rieger, Prof. Inge Rosar, Nadja Rubanenko und beim Julliard-String-Quartett


Unterrichtserfahrung:

seit 2001 privat

2001-2006 Querflötenuntericht im Auftrag der Trachtenblaskapelle Ramsau

seit 2013 Musikforum Blutenburg in Pasing

2014-2016 Music department Donauwörth